Bidirektionaler Wandler
Tech Notes
TDK Produktbeschreibung
Ein gewöhnliches Schaltnetzteil kann eine Leistungswandlung von Wechselstrom zu Gleichstrom, von Gleichstrom zu Gleichstrom oder von Gleichstrom zu Wechselstrom durchführen. Ein bidirektionaler Wandler hingegen ist eine Schaltleistungsversorgung, die eine bidirektionale Leistungswandlung zwischen AC und DC, DC und DC oder DC und AC in einer einzelnen Einheit realisiert. Die von TDK-Lambda hergestellte EZA-Serie besteht aus bidirektionalen DC-DC-Wandlern, die sowohl Abwärts- als auch Hochsetzvorgänge mit lediglich einer Einheit ausführen können. Es kann eine Netzspannung (320 VDC), die aus erneuerbarer Energie usw. gewonnen wird, auf eine Batteriespannung (48 VDC) herabgesetzt werden, oder eine Batteriespannung auf die Netzspannung hochgeschaltet werden. Da diese Fähigkeiten in nur einem Bauteil realisiert werden, bieten sich dem Anwender Vorteile wie die Reduzierung des Bauraums.
News