Tech Library
Products & Technologies
Sep. 2022
Die TDK Corporation präsentiert die neue Serie B58101A0109A* (HP100) an Wärmepumpen-Sensoren zur indirekten Messung der Kühlmitteltemperatur über die Oberflächentemperatur der Kühlmittelrohre. Die NTC-basierten Sensoren sind speziell auf die Anforderungen im Automotive-Bereich zugeschnitten. Standardmäßig ist diese Clip-on-Ausführung für Rohrdurchmesser von 12,8 mm ausgeführt, kann in rauen Umgebungen von -40 °C bis +150 °C betrieben werden und ist bis zu 500 Stunden tauchfest in Wasser. Die Ansprechzeit beträgt weniger als 7 s. Die neuen nach AEC-Q200 qualifizierten Sensoren bieten eine hohe Spannungsfestigkeit von 1250 V AC für 10 s, ein wichtiges Kriterium für den Einsatz in EVs. Eine geringe Temperaturtoleranz von ±0,3 K bei einer Nenntemperatur von 85 °C sorgt für eine hohe Regelungsgenauigkeit.
Die TDK Corporation präsentiert die neue Serie B58101A0109A* (HP100) an Wärmepumpen-Sensoren zur indirekten Messung der Kühlmitteltemperatur über die Oberflächentemperatur der Kühlmittelrohre. Die NTC-basierten Sensoren sind speziell auf die Anforderungen im Automotive-Bereich zugeschnitten. Standardmäßig ist diese Clip-on-Ausführung für Rohrdurchmesser von 12,8 mm ausgeführt, kann in rauen Umgebungen von -40 °C bis +150 °C betrieben werden und ist bis zu 500 Stunden tauchfest in Wasser. Die Ansprechzeit beträgt weniger als 7 s. Die neuen nach AEC-Q200 qualifizierten Sensoren bieten eine hohe Spannungsfestigkeit von 1250 V AC für 10 s, ein wichtiges Kriterium für den Einsatz in EVs. Eine geringe Temperaturtoleranz von ±0,3 K bei einer Nenntemperatur von 85 °C sorgt für eine hohe Regelungsgenauigkeit.
Applications & Cases
Aug. 2022
[Application Note]
High energy, reliable and volumetric efficient inverters are essential to reducing emissions of vehicles based on 48 V technology. DC-link capacitors can significantly contribute to this target by reducing parasitic losses and increasing thermal efficiency. High inverter powers can be theoretically achieved with multiple capacitor connections. However, a high number of parallel-connected parts also increase the complexity of the system stability. In the field of Aluminum Electrolytic Capacitors, the Hybrid Polymer technology offers higher ripple current densities by a factor of, e.g., 5x compared to standard Liquid Electrolyte technology. By applying the Hybrid Polymer technology to the large axial capacitor can sizes, with solid mechanical construction and special thermal dissipation feature, a compact DC-link solution with a reduced amount of capacitor and minimized thermal escalation risk through stable and efficient thermal design can be achieved.
High energy, reliable and volumetric efficient inverters are essential to reducing emissions of vehicles based on 48 V technology. DC-link capacitors can significantly contribute to this target by reducing parasitic losses and increasing thermal efficiency. High inverter powers can be theoretically achieved with multiple capacitor connections. However, a high number of parallel-connected parts also increase the complexity of the system stability. In the field of Aluminum Electrolytic Capacitors, the Hybrid Polymer technology offers higher ripple current densities by a factor of, e.g., 5x compared to standard Liquid Electrolyte technology. By applying the Hybrid Polymer technology to the large axial capacitor can sizes, with solid mechanical construction and special thermal dissipation feature, a compact DC-link solution with a reduced amount of capacitor and minimized thermal escalation risk through stable and efficient thermal design can be achieved.
Products & Technologies
März. 2022
Die TDK Corporation präsentiert die neue Serie PCM120T an geschirmten SMT-Power-Induktivitäten. Die PCM-Induktivitäten sind optimiert für Anwendungen, die einen hohen Sättigungsstrom und einen niedrigen Gleichstromwiderstand benötigen. Die Produktfamilie PCM120T umfasst 14 Induktivitätswerte zwischen 0,4 µH und 10 µH, wobei typabhängig Sättigungsströme von bis zu 80 A erreicht werden. Durch die Verwendung eines Kernes aus einer Eisenlegierung werden optimale Sättigungseigenschaften erzielt. Um die Verluste möglichst gering zu halten, kommen Wicklungen aus Flachdraht zum Einsatz. Dadurch ergeben sich geringe Gleichstromwiderstände (RDC) von 0,72 mΩ (0,4 µH) bis 9 mΩ (10 µH). Dank des geschlossenen Gehäuses aus Ferritmaterial ohne äußeren Luftspalt weisen die neuen Induktivitäten ein sehr gutes EMV-Verhalten auf. Durch die Leadframe-Konstruktion eignen sich die Bauelemente hervorragend für die automatische Lötstellenkontrolle (AOI) und es wird eine Koplanarität von <0,1 mm erreicht. Mit der guten Isolation des metallenen Kernes ist eine Beständigkeit gegen hohe Spannungspulse (gemäß ISO7636) gegeben.
Die TDK Corporation präsentiert die neue Serie PCM120T an geschirmten SMT-Power-Induktivitäten. Die PCM-Induktivitäten sind optimiert für Anwendungen, die einen hohen Sättigungsstrom und einen niedrigen Gleichstromwiderstand benötigen. Die Produktfamilie PCM120T umfasst 14 Induktivitätswerte zwischen 0,4 µH und 10 µH, wobei typabhängig Sättigungsströme von bis zu 80 A erreicht werden. Durch die Verwendung eines Kernes aus einer Eisenlegierung werden optimale Sättigungseigenschaften erzielt. Um die Verluste möglichst gering zu halten, kommen Wicklungen aus Flachdraht zum Einsatz. Dadurch ergeben sich geringe Gleichstromwiderstände (RDC) von 0,72 mΩ (0,4 µH) bis 9 mΩ (10 µH). Dank des geschlossenen Gehäuses aus Ferritmaterial ohne äußeren Luftspalt weisen die neuen Induktivitäten ein sehr gutes EMV-Verhalten auf. Durch die Leadframe-Konstruktion eignen sich die Bauelemente hervorragend für die automatische Lötstellenkontrolle (AOI) und es wird eine Koplanarität von <0,1 mm erreicht. Mit der guten Isolation des metallenen Kernes ist eine Beständigkeit gegen hohe Spannungspulse (gemäß ISO7636) gegeben.