Tech Library
Solution Guides
Nov. 2020
[Solution Guide]
NFC ist eine Abkürzung für Near Field Communication; es handelt sich um eine Art drahtloser Kommunikation mit kurzer Reichweite.
NFC ist eine Funktion, die Datenkommunikation und Authentisierung durchführen kann, wenn zwei NFC-kompatible Geräte in die Nähe zueinander gebracht werden, und ihr Einsatz in Smartphones hat in den letzten Jahren stark zugenommen.
Auch in Peripheriegeräten einschließlich tragbarer Endgeräte, wie z.B. Smart-Uhren, ist ein zunehmender Einsatz von NFC zu beobachten.
NFC wird in vielen Situationen eingesetzt, u.a. beim bargeldlosen Bezahlen und bei der Authentifizierung von Verbindungen mit Peripheriegeräten, und es wird erwartet, dass es auf dem Weg zu einer berührungslosen Gesellschaft für noch vielfältigere Anwendungen eingesetzt werden wird.
Dieser Artikel stellt die wichtigsten Komponenten vor, die in NFC-Schaltungen verwendet werden: NFC-Antenne, Magnetblech, LC-Filterinduktivität, Ein-End-Schaltungsbalun und elektrischer Doppelschichtkondensator (EDLC/Superkondensator).
NFC ist eine Abkürzung für Near Field Communication; es handelt sich um eine Art drahtloser Kommunikation mit kurzer Reichweite.
NFC ist eine Funktion, die Datenkommunikation und Authentisierung durchführen kann, wenn zwei NFC-kompatible Geräte in die Nähe zueinander gebracht werden, und ihr Einsatz in Smartphones hat in den letzten Jahren stark zugenommen.
Auch in Peripheriegeräten einschließlich tragbarer Endgeräte, wie z.B. Smart-Uhren, ist ein zunehmender Einsatz von NFC zu beobachten.
NFC wird in vielen Situationen eingesetzt, u.a. beim bargeldlosen Bezahlen und bei der Authentifizierung von Verbindungen mit Peripheriegeräten, und es wird erwartet, dass es auf dem Weg zu einer berührungslosen Gesellschaft für noch vielfältigere Anwendungen eingesetzt werden wird.
Dieser Artikel stellt die wichtigsten Komponenten vor, die in NFC-Schaltungen verwendet werden: NFC-Antenne, Magnetblech, LC-Filterinduktivität, Ein-End-Schaltungsbalun und elektrischer Doppelschichtkondensator (EDLC/Superkondensator).
Products & Technologies
Okt. 2020
Die TDK Corporation präsentiert die neue EPCOS Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren-Serie B43647* mit Snap-in-Anschlüssen. Wegen ihres überdurchschnittlich hohen CV-Produkts sind sie für hochkompakte Lösungen in der Leistungselektronik besonders gut geeignet. Die Kondensatoren sind für eine maximale Betriebstemperatur von 105 °C ausgelegt und erreichen bei der Nennspannung von 450 V DC und maximalem Ripplestrom eine Brauchbarkeitsdauer von 2000 h. Angeboten wird ein Kapazitätsspektrum von 120 µF bis 1000 µF in Gehäusegrößen von 22 mm x 25 mm bis 35 mm x 55 mm. Ein weiteres besonderes Leistungsmerkmal ist die hohe Ripplestrom-Belastbarkeit von bis zu 7,22 A (100 Hz, 60℃).
Die TDK Corporation präsentiert die neue EPCOS Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren-Serie B43647* mit Snap-in-Anschlüssen. Wegen ihres überdurchschnittlich hohen CV-Produkts sind sie für hochkompakte Lösungen in der Leistungselektronik besonders gut geeignet. Die Kondensatoren sind für eine maximale Betriebstemperatur von 105 °C ausgelegt und erreichen bei der Nennspannung von 450 V DC und maximalem Ripplestrom eine Brauchbarkeitsdauer von 2000 h. Angeboten wird ein Kapazitätsspektrum von 120 µF bis 1000 µF in Gehäusegrößen von 22 mm x 25 mm bis 35 mm x 55 mm. Ein weiteres besonderes Leistungsmerkmal ist die hohe Ripplestrom-Belastbarkeit von bis zu 7,22 A (100 Hz, 60℃).
Applications & Cases
März. 2020
[Application Note]
Fortschritte in den Bereichen der Sensortechnologie und Kommunikations-Netzwerke tragen zur Verwirklichung einer Gesellschaft bei, in der autonomes Fahren in zunehmendem Umfang verwirklicht wird. Ultraschallsensoren sind wichtige Bauteile für automatisierte Fahr- und Parkfunktionen. Solche Sensoren sind in Europa seit längerer Zeit im Gebrauch, ein Trend, der bereits vor der Intensivierung der Debatte über autonomes Fahren begann. TDK liefert seit vielen Jahren Piezokeramikscheiben (Piezo-Disks) und Ultraschall-Treibertransformatoren zur Verwendung mit Ultraschall-Einparksensoren. Die Firma entwickelte auch Keramik-Vielschichtkondensatoren (MLCC) , die in Hochtemperaturumgebungen eine Dämpfung der Kapazität (ZL-Kennlinie) aufweisen und daher für Resonanzkreise mit Piezo-Disks geeignet sind. Dieser Artikel beschreibt Piezo-Disks, Ultraschall-Treibertransformatoren und MLCCs mit ZL-Kennlinie.
Fortschritte in den Bereichen der Sensortechnologie und Kommunikations-Netzwerke tragen zur Verwirklichung einer Gesellschaft bei, in der autonomes Fahren in zunehmendem Umfang verwirklicht wird. Ultraschallsensoren sind wichtige Bauteile für automatisierte Fahr- und Parkfunktionen. Solche Sensoren sind in Europa seit längerer Zeit im Gebrauch, ein Trend, der bereits vor der Intensivierung der Debatte über autonomes Fahren begann. TDK liefert seit vielen Jahren Piezokeramikscheiben (Piezo-Disks) und Ultraschall-Treibertransformatoren zur Verwendung mit Ultraschall-Einparksensoren. Die Firma entwickelte auch Keramik-Vielschichtkondensatoren (MLCC) , die in Hochtemperaturumgebungen eine Dämpfung der Kapazität (ZL-Kennlinie) aufweisen und daher für Resonanzkreise mit Piezo-Disks geeignet sind. Dieser Artikel beschreibt Piezo-Disks, Ultraschall-Treibertransformatoren und MLCCs mit ZL-Kennlinie.