Programmierbare elektronische Lasten
Tech Notes
TDK Produktbeschreibung

Zusätzlich zu unserem breiten Angebot von Gleichstrom-Netzteilen bietet TDK auch elektronische DC-Lasten unter dem TDK-Lambda-Markenzeichen an. Die SFL-Serie von elektronischen DC-Lasten von TDK-Lambda zeichnet sich durch schnelles Ansprechen und lineare Stromänderung ab Null Volt aus, mit einer Nennbelastung von 300 W / 1 kW. Im Prüf- und Messbereich ist die Fähigkeit, viele verschiedene Belastungszustände herzustellen, eine wichtige Anforderung. Die elektronischen DC-Lasten von TDK-Lambda bieten eine flexible Laststromregelung durch verschiedene Betriebsarten einschließlich Konstantstrom (CC), Konstantwiderstand (CR), Konstantleistung (CP) und Konstantspannung (CV). Die Produkte eignen sich hervorragend für den Einsatz als Dummy-Lasten bei der Bewertungsprüfung von diversen Geräten. Zusätzlich zu ihrer hohen Ansprechgeschwindigkeit ermöglicht die SFL-Serie auch die Kontrolle von Überschwingungen bei Stromschwankungen. Eine USB-Schnittstelle gehört zur Standardausrüstung, was Optionen wie GPIB-Kommunikation und Welligkeitsmessung ermöglicht.

News