Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren
Tech Notes
Selection Guides
TDK Produktbeschreibung
Die Kapazität von Aluminium-Elektrolytkondensatoren wird durch die Oberfläche der Aluminium-Anodenfolie bestimmt. Diese Oberfläche wird durch spezielle Ätzverfahren maximiert, was diesen Kondensatoren die höchste volumetrische Kapazität aller Kondensatortechnologien und damit ein attraktives Kosten/Kapazitäts-Verhältnis verleiht. Hybrid-Polymer-Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren zeichnen sich durch einen extrem niedrigen ESR-Wert und damit höchste Ripple-Stromdichte aus, die durch die Kombination eines hochleitfähigen Polymers mit einem flüssigen Elektrolyten erreicht wird, der anstelle eines flüssigen Elektrolyten verwendet wird Typische Anwendungen für Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren finden sich in Frequenzumrichtern, Windkraftanlagen, Solarwechselrichtern, professionellen Stromversorgungen und USV-Anlagen, medizinischen Anwendungen, professionellen Fotoblitzgeräten und einer Vielzahl von Automobilanwendungen. Die Aluminium-Elektrolyt-Kondensatoren von TDK zeichnen sich durch hervorragende Ripplestrom-Belastbarkeit und hohe Langzeitzuverlässigkeit aus. Dank der Designflexibilität und der technischen Kompetenz kann TDK kundenspezifische Lösungen anbieten.
News